Drucken

Nachkaufgarantie

Nachkaufgarantie

 

Der Begriff "Nachkaufgarantie" stammt aus einer längst vergangenen Epoche, in der das wertige Porzellan meist teurer war, als der Schrank, in dem es aufbewahrt wurde. Nach einer Vielzahl von Insolvenzen und Konkursen, vor allem großer deutscher Traditionsmarken, hat der Verbraucher lernen müssen, dass die Zusage einer "Garantie" letztlich keine Versicherung des einstigen Kaufversprechen darstellt.

Dennoch erwartet vor allem der gewerbliche Endverbraucher eine Nachkaufzusage, da seine Verwendungszyklen von anderen Anforderungen geprägt sind, als die des privaten Endverbrauchers.

 

Holst Porzellan gewährt mindestens 10 Jahre Nachkaufzusage!

 

Die Nachkaufgarantie erstreckt sich auf alle Serien aus dem Hause Holst Porzellan ab Erscheinung in der Kollektion. Sind einzelne Artikel aus der Lagerkollektion entfernt worden, können diese als Sonderfertigung jederzeit nachproduziert werden. Die Mindestmenge beträgt 5.000 Stück. Reicht die Menge einer Nachbestellung eines einzelnen Kunden für den Produktionsstart nicht aus, wartet die Fertigung auf weitere Nachbestellungen von anderen Kunden für diesen Artikel. Soweit ein Kunde mit einer Nachbestellung nicht warten möchte, kann dieser gegen Übernahme der Chargenkosten eine unverzügliche Nachproduktion bei Holst Porzellan veranlassen.

Lesen Sie zu diesem Thema auch Struktur & Aufbau der Holst Kollektion.

 

Artikel mit einem Doppelsternchen (**)
 

Die Kennzeichnung eines Artikels mit einem Doppelsternchen (**) bedeutet, dass dieser nicht für eine ganzjährige Bevorratung vorgesehen ist. Dies betrifft vor allem saisonale Produkte wie Weihnachtsporzellan, Osterartikel oder Glühwein- und Eisbecher. I. d. R. werden diese Produkte nicht außerhalb der jeweiligen Verkaufssaison nachgefragt. Anders verhält es sich bei Artikeln der Standardkollektion. Wir betonen ausdrücklich und im Einklang mit unserer Nachkaufzusage, dass alle Artikel, die mit einem Doppelsternchen (**) gekennzeichnet sind, auch weiterhin bestellt werden können! In den meisten Fällen resultiert die Kennzeichnung aus einer Modifizierung und Verbesserung des Bestandsartikels unter einer neuen Artikelnummer. Diese Veränderung im Sortiment ist für Sie als Kunde kaum auf den ersten Blick erkennbar. Deshalb bitten wir Sie, bei Fragen zu diesem Artikel mit uns in Kontakt zu treten. Man kann eben in einem Onlineshop nicht alles erklären und darstellen.

Grundsätzlich gilt festzuhalten, dass die Formen existieren und wir jederzeit in der Lage sind, alle unsere Artikel mit einer entsprechenden Produktionszeit und Produktionsmenge nachzuliefern. Oft werden dazu Bestellungen vieler Kunden gesammelt, bis die benötigte Produktionsmenge zur Realisation der Charge erreicht ist. Möchten Sie einen (**) Artikel über die lieferbare Menge hinaus bestellen, rufen Sie uns bitte an und sprechen mit uns. Wir erteilen Ihnen gerne Auskunft darüber, ob bereits eine Neuauflage für diesen Artikel geplant ist oder welche Bedingungen zu erfüllen sind, um den „Ofen für diesen Artikel wieder anzuwerfen“.

Wir sind auf Anfrage ebenfalls gerne bereit, einen Artikel fortzuführen oder vorrätig zu halten. E-Mail oder Anruf genügt und wir sprechen mit Ihnen ab, was zu tun ist: + 49 (0)5201 849551.