Drucken

Karriere

Karriere & Ausbildung bei Holst Porzellan

 

 

Philosophie und Führungsstil der Gesellschaft

 

Im Mittelpunkt unserer Firmengruppe steht Holst Porzellan, ein Unternehmen, das auf eine über 60-jährige Porzellantradition zurückblickt. Oberstes Gebot unseres Handelns ist der Grundsatz des hanseatischen Kaufmannes:

- Ehrlichkeit
- Klarheit
- Gemeinsamkeit

Mit unserer Arbeit möchten wir Geld verdienen, ohne uns an  unseren Kunden zu bereichern oder unsere Lieferanten auszunehmen.Im Kölschen heißt das: Lääve un levve losse!Der Mensch als Mitarbeiter, Vertrauens- und Leistungsträger steht dabei, ebenso wie der Kunde, im Fokus unserer Vision. Wir erwarten von unseren Mitarbeitern Engagement, Fleiß und Kreativität und geben Flexibilität, Eigenständigkeit und Selbstverantwortung zurück.Wir haben keine Vorbehalte gegen nicht Deutsch stämmige Mitbürger(innen) und sind frei von jeglicher religiöser oder politischer Ausrichtung. Wir achten die Grundrechte und stehen für die christlich-humanitären Werte unserer Gesellschaft.


Voraussetzung für eine Position bei Holst Porzellan ist, dass unsere Mitarbeiter gleichermaßen neutral sind (auch gekleidet) und beherrschen Deutsch in Wort und Schrift.

Eine Beschreibung der jeweiligen Tätigkeitsschwerpunkte entnehmen Sie bitte den folgenden Seiten "freie Stellen".

 


 

Gelistirme

 

Derzeit offene Stellen und Positionen

 

Buchhalter/Buchhalterin

Für unsere Buchhaltung suchen wir eine erfahrene Fachkraft mit umfangreichen Kenntnissen im Bereich Debitoren-, Kreditoren- & Anlagenbuchhaltung. Aufgrund der Datenimport- und Export Schnittstellen sind gute Fertigkeiten im Bereich der EDV erforderlich.

Die sichere Anwendung des Kontenrahmen SKR4, der Lexware-Software sowie der MS-Office Peripherie setzen wir für diese alleinverantwortliche Aufgabe voraus.

Die regelmäßigen Aufgaben sollten im Rahmen einer Halbtagsstelle (20 Std./Woche) zu schaffen sein, wobei wir bei Bedarf eine hohe Flexibilität sehr schätzen.

 

Reinigungskraft

Für unsere 3 Betriebsstätten in Halle Westfalen suchen wir eine verlässliche Hausdame/Hausherr zur Übertragung aller Reinigungsmaßnahmen auf Basis einer Festanstellung.

   


 

Ausbildung bei Holst Porzellan

 

 

Art & Form der Personalbewerbungen

 

Grundsätzlich erwarten wir von unseren Bewerbern eine schriftliche, aussagekräftige Bewerbung mit aktuellem Lichtbild und Lebenslauf. Wir bevorzugen papierlose Bewerbungen per Email, um Ihnen und uns unnötige Kosten zu ersparen.

Soweit möglich, senden Sie uns Ihre Unterlagen bitte als pdf-Dokument. Andere Formate (word, jpg's oder docs) können wir natürlich auch lesen und empfangen.Bitte verzichten Sie auf teure und aufwendige Bewerbungsmappen!

Wenn Sie sich überhaupt noch konventionell bewerben möchten, reicht eine saubere Papiersammlung in einer Klarsichthülle völlig aus.Gestatten Sie uns bitte den Hinweis, dass wir für den Fall einer Absage die Bewerbungsunterlagen komplett vernichten. Die Mappen werden von uns nicht zurück geschickt! 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Email an:

office@holst-porzellan.de

 


 

 

Praktikum vor Lehre

 

Die Frage, "was ist für mich das Richtige?" steht vor allem bei Jugendlichen regelmäßig vor den meisten aller Entscheidungen. Deshalb dürfen Sie vor dem Beginn einer festen Ausbildung bei uns den Betrieb im Sauseschritt durchlaufen.

Holst Porzellan bietet jedem Ausbildungskanditaten ein 5-tägiges Berufspraktikum an.

Dabei lernen Sie alle wichtigen Unternehmensbereiche kurz kennen.

- 2 Tage Verkaufsbüro
- 1 Tag Buchhaltung und Allg. Verwaltung
- 1 Tag Einzelhandelsverkauf
- 1 Tag Lager und Kommissionierung

So haben Sie die Chance, uns, also Ihren zukünftigen Ausbilder, besser kennen zu lernen und wir prüfen, ob Sie in unser Ausbildungsprofil passen.Dieses Praktikum ist für beide Seiten unverbindlich und kostenfrei.

Neudeutsch nennt man diese Phase auch "working for Recall". 

 


 

110830

 

Voraussetzungen für die Ausbildung bei Holst

 

Suchen Sie einen lauen Job oder möchten nicht über den Durchschnitt hinaus ragen? Dann sind Sie bei uns falsch!

Wir erwarten ein hohes Maß eigenen Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität. Im Besonderen setzen wir voraus

- Abschluss der Handelsschule, Fachabitur oder Abitur
- Mit einem guten / gehobenem Notendurchschnitt
- Führerschein Klasse B
- Physische und psychische Stabilität
- Gepflegtes Erscheinungsbild
- Gute Allgemeinbildung
- Spaß am Umgang mit schönen Dingen
- MS-Office anwendungssicher
- Sicherer Umgang der deutschen Sprache in Wort & Schrift

 


 

 

IHK-Tarife & Ausbildungsvergütung

 

Die Ausbildungsvergütung als einheitlicher Vereinbarungstarif der Industrie- und Handelskammer zu Bielefeld für den Kammerbezirk Bielefeld Ostwestfalen-Lippe im Einklang mit den offiziellen NRW-Tarifen (www.tarifregister.nrw.dehaben sich im Laufe der vergangenen Jahre sowohl von betrieblicher Akzeptanz, als auch von dem mitgebrachten Bildungsniveau weit voneinander entfernt.

Aus diesem Grund leisten wir für den Ausbildungsberuf des Groß- und Außenhandelskaufmannes einen eigenen Haustarif in Bezug auf die Ausbildungsvergütung.

- 1. Ausbildungsjahr EUR 659,20,-- brutto
- 2. Ausbildungsjahr EUR 720,-- brutto
- 3. Ausbildungsjahr EUR 776,-- brutto

Die Regelarbeitszeit beträgt 40 Stunden/Woche. Der jährliche Urlaubsanspruch beträgt 25 Werktage.

Die Ausbildung selbst dauert bei Holst Porzellan grundsätzlich 3 Jahre und kann aus betrieblicher Sicht nicht verkürzt werden.Gratifikationen, Leistungsprämien und Sonderzahlungen erfolgen in Abhängigkeit mit erzielten, positiven Ergebnissen aus Schulnoten, Zwischenprüfung und dem betrieblichen Leistungsstand.

Auf diese Weise erhält ein Auszubildender die Möglichkeit, seine Ausbildungsvergütung selbst erheblich zu steigern.

 


 

 

Karriere & Perspektive

 

Als privat geführtes Unternehmen stellen vor allem unsere Mitarbeiter das wichtigste Kapital unserer Firma dar. Nur mit ihnen können wir wachsen, expandieren und uns verändern. Unsere Mitarbeiter sind unsere Leistungsträger!Grundsätzlich bilden wir nur Menschen aus, von denen wir glauben, dass sie auch im späteren Berufsbild zu uns passen. Innerhalb der Firmengruppe unterhalten wir (Stand 11/2016) derzeit vier Betriebsstätten. In Köln sind wir schon, München, Hamburg, Stuttgart u. a. Metropolen wünschen wir uns noch.Aufgrund unseres definierten Expansionswillen bieten wir gute Aufstiegsmöglichkeiten im eigenen Haus.

 


 

 

Porzellan als Fachgebiet

 

Porzellan ist eine schöne und spannende Ware. Durch seine Unvergänglichkeit und seinen Platz in der Gesellschaft unterliegt das Fach- und Branchenwissen von Porzellan einer enorm langen Halbwertzeit.

Porzellan kann man anfassen, verstehen und geschmacklich beurteilen.

Porzellan ist ein Stück unserer Kultur, ein Symbol für Tradition und Genuss.Aber vor allem ist Porzellan ein von der Gesellschaft anerkanntes Produkt mit einem niedrigen Substitutionsgrad! Porzellan ist eine Ausbildung fürs Leben!

Für uns ist Porzellan Passion und Leidenschaft!

 


 

 

Porzellan als Abwechslungsprodukt

 

Porzellan bietet funktionale und emotionale Aspekte und findet in vielen unterschiedlichen Märkten einen wichtigen Platz.

- private Endverbraucher
- Werbemittelbranche
- Hotellerie und Gastronomie
- Krankenhaus und Gemeinschaftsverpflegung
- Catering & Partyservice
- Industrie
- Labortechnik
- Möbel- und Dekorationsbranche
- Gartencenter und Floristenbedarf

 


 

 

Die Vertriebsstrukturen des Porzellanmarktes

 

Traditionell ist der Porzellanmarkt in drei Segmente aufgeteilt: Herstellung - Großhandel und Einzelhandel. Als einziges Unternehmen in Deutschland lernen Sie bei Holst Porzellan aus allen drei Marktsegmenten, denn Holst Porzellan selbst ist sowohl Hersteller, als auch Groß- und Einzelhändler.

Ihre Ausbildung umfasst ein breites Spektrum, vom Brennofen bis zum Ladentisch!

 


 

 

Holst Porzellan - ein Traditionsunternehmen

 

1995 gegründet, verfügt Holst Porzellan über eine lange und unbescholtene Firmenchronik.

Wir sind ein angesehenes Unternehmen des Mittelstand, zahlen regelmäßig unsere Steuern und legen Wert auf soziale Gerechtigkeit.

Wir handeln nach den Werten der Hanse mit den Grundsätzen von Klarheit, Ehrlichkeit, Können und Fleiß.

In den vergangenen 60 Jahren unseres Unternehmensbestandes hat sich der Markt stark verändert. Große und bedeutende Unternehmen wie Rosenthal, Winterling, Hutschenreuther u. v. a. mussten Insolvenz anmelden und aufgeben.

Wir nicht!

Es hat noch nie einen Monat rückständiger Löhne oder unbezahlter Außenstände bei Holst Porzellan gegeben.

Darauf sind wir stolz!

Holst Porzellan ist ein verlässlicher Arbeitgeber mit hohen Standards und Anforderungen und sichert den Arbeitsplatz aller Mitarbeiter langfristig und vorausschauend.

 


 

 

Holst Porzellan - ein angesehener Ausbildungsbetrieb

 

Holst Porzellan ist seit 1963 ein anerkannter Ausbildungsbetrieb für Bürokaufleute und den Groß- und Außenhandel.

Primär bilden wir für die eigene Nachwuchsförderung aus, um so aus eigenen Kräften wachsen zu können.Wer bei Holst Porzellan eine gute Ausbildung meistert, findet eine berufliche Zukunft mit guten Entwicklungschancen im eigenen Unternehmen!

Aus unserer "Schmiede" stammen aber auch einige, heute bedeutende Persönlichkeiten unserer Branche.

- Betreiber von Einzelhandelsunternehmen
- Geschäftsführer einer Besteckfabrik
- Abteilungsleiter einer internationalen Handelsmarke

Seit 1999 bilden wir in 
Halle (Westfalen) aus und tragen die offizielle Anerkennung der Industrie- und Handelskammer. Unsere Absolventen zählen gewöhnlich zum oberen Drittel ihrer Jahrgänge. Einige unserer Berufsausbildungsabsolventen konnten sogar ihre "Lehre" mit Bestnoten und Kammerehrung abschließen. Der Betriebsrekord liegt bei einem Notendurchschnitt von 1,0!

 


 

 

Holst Porzellan - ein hochmoderner Dienstleister

 

Seit 2003 arbeitet Holst Porzellan papierlos in einer digitalen Registratur.

Seit 2015 haben wir die Basismodule Warenwirtschaft und Buchhaltung über Parallels in eine anspruchsvolle MAC-OS-X Umgebung integriert. Wir arbeiten also mit MAC und Windows gleichermaßen! Jeder Arbeitsplatz ist mit einem großen Flat Screen oder Doppel-Bildschirmen, Hochleistungsscanner und modernster EDV-Peripherie ausgestattet.

In Punkto technischem Standard nehmen wir es mit jedem internationalen Großkonzern auf und bieten einen hochmodernem - und wirklich schönen - Ausbildungsplatz. Für uns stellt der sichere Umgang mit EDV, digitalen Medien und moderner Kommunikation eine Grundvoraussetzung für unsere Arbeit als moderner Dienstleister.

 


 

moti1_1

 

Beruf ist Leistung

 

Eine fundierte Berufsausbildung fliegt niemandem zu.Es ist das Ergebnis eines guten Zusammenspiel von Lehren und Lernen auf der einen - und Fleiß, Engagement und Arbeit auf der anderen Seite.Wir betrachten Wissen als Bringschuld und Nichtwissen als Holschuld!

Darin obliegt ein elementarer Grundsatz unserer Ausbildungsphilosophie. Beginnen Sie Ihre Ausbildung mit den Preußischen Tugenden und erarbeiten Sie sich den Bildungsgrad eines Kaufmannsgehilfen nach den Grundsätzen der Hanse, in einem konservativen Unternehmen mit klassischen Führungsstrukturen. 

 


 

 

Lernen im Team

 

Unsere Auszubildenden werden vom ersten Tag in unser Team integriert und erleben den kaufmännischen Beruf direkt an der Front! Wir arbeiten mit modernsten Medien, anspruchsvoller Technik und fortschrittlich interaktiv.

Seit 2008 arbeitet Holst papierlos mit voll vernetzten Arbeitsplätzen. Die Gestaltung von html-Internetseiten ist für uns so gewöhnlich, wie in anderen Betrieben einen Brief auf Word  zu schreiben. Für uns besteht Excel nicht nur aus Zeilen und Spalten, wir nutzen Pivots, Makros und externe Datenverknüpfungen.

 


 

 

Lernen fürs Leben

 

Wenn Sie nach 3 Jahren Ihre Ausbildung abschließen, können Sie nicht nur Kaffee kochen, Container entladen oder Qualitätsprüfungen von Porzellanwaren vornehmen.

Wir machen Sie zu einem "echten" Kaufmannsgehilfen, so wie es die Hanse einst vorgesehen hat.

Sie erlernen bei uns das kaufmännische Grundwissen, den Umgang mit neuen Medien und die Kunst, Begehrlichkeiten zu schaffen.