Drucken

Newsletter

Newsletter & aktuelle Branchennews

Ausgabe 9/2017


 

Mit Volldampf ins Herbstgeschäft

Der Sommer 2017 ist vorüber - zumindest dort, wo er sich wenigstens zeitweise gezeigt hat - und mit dem September beginnt das für unsere Branche umsatzträchtige 4. Quartal mit dem vielseitigen Herbst- und Wintergeschäft. Für unsere Handelspartner werden wir bis zum Jahresende folgende Themen fokussieren und bewerben:

 

Ferner werden wir mit unseren neuen High Alumina Porzellanserien Karina, Style und Fine Dining sowie mit den Hartporzellanserien Schieferdesign und Coffee-to-Go mit einem kleinen Kreis von Handelspartnern eine besondere Einführungsaktion vornehmen, die den Teilnehmern einen erheblichen Preisvorteil und damit eine gute Voraussetzung für eine regionale Alleinstellung bieten wird. Dazu finden Sie weitere Informationen in den folgenden Absätzen.

 

Mit diesen 10 Aktionen werden wir ein umsatz- und ertragsattraktives Maßnahmenpaket bieten, an dem unsere Partner im Grunde einfach nur teilnehmen müssen. Welche Optionen dabei zur Verfügung stehen, erklären wir nachfolgend im Menüpunkt "Herbstaktionen". 

 


 

 

High Alumina Porzellanserie Fine Dining

Die neuen Tellerserien von Holst Porzellan aus der Kollektion Alumina Porzellan können weitaus mehr, als auf den ersten Blick ersichtlich erscheint. Für unsere Handelspartner haben wir deshalb mit einem kleinen Animationsvideo audiovisuelle Verkaufshilfen erstellt, die selbstredend den Kunden erklären, dass wir bei Holst Porzellan mit unserem Aluminaporzellan Form und Funktion miteinander kombinieren wie kaum ein anderer Anbieter von Profigeschirr. 

 

 

Das Ganze gibt es wie gewohnt zu einem starken Preis: Hier geht's zur Serie

 

 


 

 

High Alumina Porzellanserie Style

Edles, dünnes Hotelporzellan mit einem völlig eigenen, stylischen Charakter vereint die neue Tellerserie "Style" von Holst Porzellan aus der Alumina Kollektion. Auch für Style haben wir für unsere Handelspartner ein Animationsvideo erstellt. Wir helfen Ihnen gerne, dieses Video zur Steigerung der Attraktivität und damit des Umsatzes in Ihre Homepage einzubinden. 

 

 
 
Das Ganze gibt es wie gewohnt zu einem starken Preis: Hier geht's zur Serie
 
 
 

 

 

Hartporzellan im Schieferlook

Irdene Farben, warme Töne und naturbelassene Stoffe sind voll im Trend. Kleine und große Speisen lassen sich auf Stein-, Basalt- und Schieferplatten großartig aufwerten. Die Hygiene kommt dabei leider völlig zu kurz. Das hat uns veranlasst, eine Porzellankollektion zu entwerfen, die dem Schieferdesign nachempfunden ist. 100% spülmaschinenfest, 100% mikrowellengeeignet, 100% hygienisch und wesentlich langlebiger als herkömmliche Steinplatten. Inspirieren Sie auch mit Schieferporzellan Ihren Kundenpreis mit diesem Animationsvideo. 

 
 
Das Ganze gibt es wie gewohnt zu einem starken Preis: Hier geht's zur Serie
 
 

 
 

Erdogan und die Porzellanteller

Anlässlich des großen TV-Duells zur Bundestagswahl 2017 am 03.09.2017 haben sich beide Kanzlerkandidaten, Angela Merkel (CDU) und Martin Schulz (SPD), unabhängig voneinander für eine Beendigung der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei ausgesprochen. Aufgrund der andauernden antidemokratischen Haltung des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan solle der Druck auf die Türkei erhöht, die Einreisewarnungen verschärft, sowie im nächsten Schritt der Ausschluss aus der Zollunion durchgesetzt werden. Lediglich die Kanzlerin übte mit Rücksicht auf die zu Unrecht in der Türkei inhaftierten Deutschen noch Zurückhaltung aus und betonte, es ginge auch um die Interessen dieser 12 Geiseln und deren Angehörige. 

 
Screenshot_at_Sep._06_10-05-56
 
 
Die NTV-News berichteten als erster deutscher Nachrichtensender am Vormittag des 06.09.2017, dass das Auswärtige Amt die Reisehinweise für die Türkei deutlich verschärft hat. Damit ist nun noch vor der Bundestagswahl die vorletzte Stufe der Eskalation zwischen Deutschland/EU und der Türkei eingetreten. Als nächste Phase notwendiger Reaktionen auf die antidemokratische Entwicklung in der Türkei steht der Austritt aus der Zollunion mit einem formellen Ausschluss aus dem EFTA-Abkommen bevor. 
 
Diese nächste Phase der politischen Entwicklung zwischen Deutschland und der Türkei wird einen wesentlichen Einfluss auf den Warenkorb des Hotelporzellans in Deutschland - besonders den von Tellern - nehmen. Zwei große, bedeutende Porzellanfabriken in der Türkei sind in diesem Artikelsegment regelrecht marktmächtig und bedienen aktuell fast alle Versender, Handelsketten und viele bekannte Handelsmarken. Im Import-Seriengeschäft à la Salzburg, Arcadia, Donna, Carat & Co. schätzen wir den Marktanteil türkischer Ware in der deutschen Gastronomielandschaft auf über 50%. 
 
Von einer möglichen Verknappung oder Verteuerung des Warenangebotes durch die Veränderungen mit der Türkei wird Holst Porzellan definitiv nicht betroffen sein, da wir mit Vorsicht und Weitblick unsere Produktionsstätten sichergestellt haben. Alle laufenden Kollektionen bleiben störungsfrei und unsere Kunden brauchen sich weder um Verknappung noch um steigende Preise Sorgen machen. 
 
 

 

Coffee-to-Go-goes-Green

Am vergangenen Wochenende hat nun auch das ostwestfälische Bielefeld den Einwegbechern den Krieg angesagt. Der modular zusammenstellbare Coffee-to-Go-Becher von Holst Porzellan ist der einzige Porzellanbecher dieser Art, der mit allen handelsüblichen Banderolen und Deckeln eingesetzt werden kann. Wahlweise (auf Wunsch) können die beiden Trinkbecher aber auch mit Silikonbanderolen und Silikondeckeln in grün oder grau verwendet werden. 

 

 

Das Ganze gibt es wie gewohnt zu einem starken Preis: Hier geht's zur Serie​

 
 
 
 

 

Fahnenteller Karina jetzt auch in High Alumina Qualität

Eine der ältesten und erfolgreichsten Tellerserien aus dem Hause Holst ist die Serie Karina. Die halbtiefe Schmalfahnenform unterliegt durch den bevorzugten Einsatz in der Gemeinschaftsverpflegung und der zugleich vorhandenen Systemtauglichkeit einem hohen Mengenanspruch. Der 25,5 cm Mittelteller ist für viele Speisenverteilsysteme geeignet. Aber auch in Restauration und Gastronomie wird die Schlichtheit dieser Tellerserie sehr geschätzt, zumal sie in der Preisstellung günstig positioniert ist.   

 

Das Ganze gibt es wie gewohnt zu einem starken Preis: Hier geht's zur Serie​

 
 
 
 

Hier finden Sie das Archiv älterer Newsletter

 

 


Newsletter Service
 

bestellen abbestellen