Um die Seiten der Holst Porzellan GmbH in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen Javascript in Ihrem Browser zu aktiveren.
Ofenfeste Terrinenformen & Pastetenformen aus weißem Porzellan

Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

Schlicht & Stark in weißem Porzellan

  

Terrinen- & Pastetenformen

aus weißem, ofenfestem Hartporzellan




Terrinenformen & Pastetenformen

weitere Porzellanartikel der Kochen und Küche Kollektion unter www.küchenporzellan.de!
Unsere Pasteten- und Terrinenformen wurden von Spitzenköchen inspiriert, was eine "echte Ofenform" alles können muss, damit man die empfindlichen Terrinen darin zubereiten kann. Von den Hausfrauen haben wir uns zeigen lassen, wie eine Porzellandose im Privathaushalt eingesetzt wird und welchen Ansprüchen sie gerecht werden sollten. So entstand eine Serie, deren inhaltliche Grammaturen auf die gängigen Portionsgrößen der Edelgastronomie angepasst wurde.

Die Höhen der Formen wurden auf Haushalt und Gewerbe abgestimmt. Daheim zu Hause eignen sich unsere Terrinenformen als dekorative Aufbewahrungs- und Servierdosen für Lätta, Rama, Philadelphia und viele andere Lebensmittel, die wir täglich in unansehnlichen Plastikverpackungen auf unsere Tische stellen. Damit ist Straßburg nicht nur richtig für den Koch, sondern bringt Schönheit und Ästhetik auf jeden Frühstückstisch.

Die Innenwandungen der Formen sind glatt und ohne Kante, so dass eine Terrine problemlos ausgestülpt werden kann. Die Kantung von Wand und Boden wurde konturenstärker ausgeprägt, so dass die entnommene Terrine in ihrer Formgebung prägnanter heraus kommt.

Die Auflagefläche des Deckels auf dem Terrinenkörper ist glasiert, so dass die sichtbaren Kanten nicht mehr verschmutzen können. Der gesamte Innenkörper ist vollständig und lückenlos glasiert, das gewährleistet 100% Hygiene. Die Deckel wird einzeln gebrannt, so dass nun jeder Deckel (gleicher Größe) auf jeden beliebigen Terrinenkörper passen. Eine feine 2 mm Bohrung gewährleitstet, dass beim Erhitzen kein Überdruck im Inneren der Terrinenform entsteht. Dieses kontrollierte Ablassen der Druckwärme gewährleistet ein einwandfreies Endprodukt.

Der Formenboden ist plan und unglasiert ausgeführt, dass sichert den Stand der Form auf Blechen und verringert ein Verrutschen beim Beladen und Entnehmen der Öfen. Gleichzeitig transportiert der plane Boden die Unterhitze optimal und gleichmäßig, ohne dass ungewollte Thermozonen in Bodenrinnen entstehen. Er ist zart reliefiert, so dass ein Verkleben von Form und Ofenblech verringert wird.

Das alles, wie gewohnt, in ofenfester und reinweißer Porzellanqualität. Unsere Terrinenformen lassen sich ohne Bedenken bis zu einem Temperaturbereich von 500 Grad C erhitzen und sind sowohl für den professionellen, als auch für den privaten Einsatz geeignet. Dieses Ofenporzellan steht für hohe Ansprüche und eine perfekte Funktion! Wir haben verstanden und es einfach professionell umgesetzt.