Um die Seiten der Holst Porzellan GmbH in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen Javascript in Ihrem Browser zu aktiveren.
Porzellanserie Stabrand von Holst Porzellan

Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

Schlicht & Stark in weißem Porzellan

Porzellanserie Stabrand

Teller, Platten & Tassen mit Spaghettirand

Neu:
Finden Sie die Porzellanartikel der Serie Stabrand für den "Schnell-Shopper" auch Online unter shop.holst-porzellan.de.
Serie Stabrand Holst Porzellan
Die traditionsreichste und gleichzeitig älteste Geschirrserie aus dem Hause Holst Porzellan trägt den Namen Stabrand, weil es der Formgebung mit ihrem umlaufenden, dezent herausgearbeitetem Spaghettirand am nächsten kommt. Viele unserer Kunden kennen diese Serie auch aus früheren Jahren unter den Namen Tradition oder Hotel. Der Grund dafür besteht in den unterschiedlichen Porzellanfabriken, die im Verlauf der Jahre diese Stilform für Holst Porzellan gefertigt haben. Basis und der dominierende Teil der Serie sind die zeitlosen, flachen Fahnenteller, die durch ihren dezenten Wulstrand einen ganz eigenständigen Charakter erhalten und sich damit deutlich von einem glatten Teller absetzen.

Über die Jahre haben wir dieser Stilform eine Reihe von Anbauteilen gewidmet, die im Einklang mit der Formensprache die Tellerserie Stabrand abrunden. Ovale Speisenplatten, Vorlegeplatten, die Stapeltassen Smart, die Suppentassen Vario, die Krüge Auberge und viele mehr sind wichtige Bausteine einer Geschirrserie. Zeitlos, schön und vor allem für den gewerblichen Dauereinsatz gewappnet, erfüllt Stabrand alle Voraussetzungen für einen professionellen Porzellanserie.

Wir empfehlen die Stabrandserie vor allem der gehobenen, bürgerlichen Gastronomie, der Landhaushotellerie, gepflegten Hausbrauereien und allen Gastgebern, bei denen man eine gehobene Küche und Gastfreundschaft zu schätzen weiß.